Rechnungsstellung           |           Lagerverwaltung

einkaufswagen

Marketing für Onlineshops – Teil 1

17 Mar, 2017
Comarch ERP XT

Offline-Marketing für Onlineshops: 5 kreative Möglichkeiten

Der Markt und das damit einhergehende Kaufverhalten der Konsumenten ändert sich stetig. Mit einem eigenen Onlineshop kannst du diese Lücke schließen und dich als vollwertiger Multi-Channel Anbieter positionieren. Dies erfordert jedoch eine Umstellung in der Denkweise und auch das Marketing muss sich neuen Anforderungen stellen. Beim Betreiben eines Onlineshops musst du dich aber keineswegs ausschließlich auf Werbemaßnahmen im Internet beschränken. Offline-Marketingmaßnahmen erzielen nicht selten ebenso gute Ergebnisse wie gut durchdachte Google Ads-Kampagnen. Lass‘ dich von unseren Ideen zur Weiterentwicklung deines Onlineshops inspirieren.

Eventmarketing

Die Teilnahme an Messen, Konferenzen und anderen Veranstaltungen im Bereich E-Commerce ist eine hervorragende Gelegenheit, um
  • dein Unternehmen am Markt zu positionieren
  • die Vertrauenswürdigkeit deiner Marke zu stärken
  • den Wiedererkennungswert deiner Marke zu erhöhen
  • dir einen Überblick über deine Wettbewerber zu verschaffen
  • direkt mit deiner Zielgruppe in Kontakt zu treten
  • Networking mit anderen Händlern und Verkäufern zu betreiben.
Eventmarketing ist in der Regel erlebnisorientiert. Der Fokus liegt also nicht auf dem Produkt oder der Dienstleistung, welche/s vermarktet wird, sondern auf einer positiven Emotionalisierung des Publikums. Das Ziel sollte sein, die Teilnehmer zu aktivieren und zu motivieren. Bekannte Beispiele für Events weltweit führender Unternehmen sind der Red Bull Flugtag, Biker-Treffen von Harley Davidson oder Streetball-Turniere von adidas.

Wenn du selbst Geld in die Hand nehmen möchtest, kannst du natürlich einen Versuch wagen und ein eigenes Event (Firmenjubiläum, Kulturabend) veranstalten. Wenn deine Gäste Spaß auf deinem Event haben, wirst du damit den größten Erfolg für dein Geschäft erzielen. Je besser das Unternehmensimage, desto einfacher Kundengewinnung und -bindung.

TIPP: Achte bei der Ausrichtung deines Events darauf, dass es einzigartig ist und sich von anderen Veranstaltungen abhebt. Es sollte einen Eindruck von Authentizität und Exklusivität vermitteln und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ausgerichtet sein.

Empfehlungsmarketing durch Markenbotschafter/innen

Markenbotschafter/innen sind bekennende Befürworter/innen eines Unternehmens. Sie treten aus Überzeugung als Fürsprecher einer Unternehmensleistung nach außen auf, indem sie ihre positiven Erfahrungen und Eindrücke in Bezug auf ein Unternehmen mit Konsumenten offline teilen. In der Regel sind sie keine Außenstehenden, sondern Mitarbeiter/innen, überzeugte Kund/innen oder Fans mit Erfahrung in der Branche, die ihre Begeisterung echt, unverfälscht und authentisch zum Ausdruck bringen. Dies und die Nähe zur Firma sorgen bei (potenziellen) Kund/innen für eine hohe Glaubwürdigkeit und Authentizität.

Wenn du auf Empfehlungen branchenrelevanter Markenbotschafter/innen setzt, wirst du schnell erkennen, dass ihre Loyalität und ihr langfristiger Einsatz das Image deines Unternehmens positiv beeinflussen und so maßgeblich zu dessen Erfolg beitragen.

TIPP: Bevor du deine Kunden begeisterst, müssen zunächst deine Mitarbeiter/innen begeistert sein. Setze daher zu Beginn auf deine Mitarbeiter/innen als Markenbotschafter/innen. Betrachte sie als interne Kunden, die ebenfalls einen gewissen Anspruch an deine Marke haben. Denn deine Mitarbeiter/innen empfangen die Markenbotschaft intern und geben diese bewusst und unbewusst nach außen weiter.

Kooperationsmarketing

Besonders für Start-ups und Kleinunternehmen ist dieses Marketingtool eine effektive Möglichkeit, um schneller an neue Kunden zu kommen. Ganz wichtig ist hierbei, die entsprechende Zielgruppe zu definieren und zu finden, um mit gleichen oder ähnlichen Zielgruppenbesitzern zusammen zu arbeiten. Denn wenn das Partnerunternehmen dein Portfolio ergänzt, habt ihr die gleiche Zielgruppe, ohne dabei zu Konkurrenten zu werden. Nehmen wir beispielsweise an, dass du ein Anbieter von Sportartikeln bist, dann empfiehlt sich eine Kooperation mit Fitnesscentern oder Freizeit- und Erholungszentren. Vertreibst du hingegen Haarpflegeprodukte, solltest du mit Friseursalons zusammenarbeiten.

Eine Zusammenarbeit kann dabei sehr vielgestaltig sein. So können bereits Gutscheinflyer, die an Orten ausgelegt werden, die mit deinem Geschäft in Verbindung stehen, potenzielle Kunden zum Erstkauf bewegen. Oder du setzt Aktions- und Werbeflyer für deinen Onlineshop als Beilage im Versand deines Partnerunternehmens ein. Analog kannst dann deinem Partnerunternehmen als Gegenleistung das Gleiche anbieten. Indem du deine Flyer mit einem QR- oder Gutschein-Code bedruckst, werden potenzielle Kunden direkt zu deinem Onlineshop weitergeleitet. Anhand dessen kannst du messen, wie viele Personen den Code abgescannt bzw. eingelöst haben.

TIPP: Beschränke dich bei der Suche nach geeigneten Partnern nicht nur auf solche, die deiner Unternehmensgröße entsprechen. Oftmals entstehen gerade zwischen unterschiedlich kulturell geprägten Firmen viele fruchtbare Kooperationen.

Marketing mit Werbeartikeln

Auch wenn sogenannte Give-aways heutzutage bereits etwas eingestaubt wirken, können sie ein großes Potenzial haben und sollten daher nicht unterschätzt werden.

Ein kleines Geschenk, dass einer Bestellung beigefügt wurde, kann beim Kunden bereits positive Gefühle hervorrufen. Oftmals handelt es sich dabei um Produktproben oder ein Werbegeschenk. Aber Achtung, nicht alle Werbemittel eignen sich gut als Beigabe! Idealerweise handelt es sich bei Werbegeschenken um Artikel, die auch regelmäßig benutzt werden und die einen Bezug zur Branche des Unternehmens herstellen. Wenn du zum Beispiel einen Onlineshop für Werkzeuge betreibst, kannst du deinen Kunden als kleine Aufmerksamkeit ein praktisches Multitool mit deinem Unternehmenslogo darauf schenken. Führst du hingegen einen Versandhandel für Elektronik, dann bietet sich ein Smartphone-Ladekabel mit Logodruck als Präsent an.

Geschenke beeinflussen die User Experience und können deine Kunden auf eine einfache Art und Weise positiv überraschen und dazu beitragen, dass diese auch zukünftig in deinem Onlineshop einkaufen.

TIPP: Zusätzlich hast du noch die Möglichkeit, den Bestellungen einen Gutschein-Code beizulegen, mit dem deine Kunden auf ihren nächsten Einkauf einen bestimmten Rabatt erhalten.

Verpackungsmarketing

Versandkartons sind für dich als Online-Handel die wichtigsten Markenbotschafter. Sendungen sollten nicht nur sicher, sondern bestenfalls auch optisch ansprechend verpackt sein. Ein unsorgfältig verpacktes Päckchen wirft nicht nur ein schlechtes Licht auf dein Unternehmen und deinen Kundenservice, sondern beschert dem Kunden beim Auspacken unnötigen Frust statt Freude. Daher lohnt es sich, zu hochwertigeren Verpackungen und Packbändern mit Firmenlogo zu greifen. Bei der Auswahl einer geeigneten Verpackung für deinen Shop solltest du folgende Aspekte beachten:
  • ein auffälliges, unverwechselbares Design (Branding – Farben, Schriftarten etc.)
  • eine gute Handhabbarkeit (angemessenes Gewicht und die Erfüllung der Schutzfunktion)
  • eine gute Informationsfunktion (Sondermerkzettel bei Lebensmitteln oder Produkten aus Glas)
  • eine hohe Umweltfreundlichkeit (z.B. grüner Punkt) und ein geringes Abfallvolumen.
TIPP: Lege Bestellungen eine kurze, personalisierte Mitteilung bei, in der du dich beim Kunden für die aufgegebene Bestellung bedankst.

Comarch ERP XT

Comarch ist ein weltweiter Anbieter von IT-Lösungen (ERP, CRM & Marketing, BI, EDI, ECM, ICT, Financials, Cloud-Lösungen u.v.a.) für den Mittelstand, größere Unternehmen, kleine Betriebe, Banken & Versicherungen, Telekommunikation sowie Healthcare. Über 6.300 Mitarbeiter sind rund um den Globus in zahlreichen Ländern im Einsatz. Dank hoher Investitionen in Forschung und Entwicklung bietet Comarch ein umfassendes Spektrum innovativer IT-Lösungen, welche bei Kunden und Analysten einen hohen Stellenwert genießen. Weitere Informationen unter: www.comarch.de

Comarch ERP XT

Comarch ist ein weltweiter Anbieter von IT-Lösungen (ERP, CRM & Marketing, BI, EDI, ECM, ICT, Financials, Cloud-Lösungen u.v.a.) für den Mittelstand, größere Unternehmen, kleine Betriebe, Banken & Versicherungen, Telekommunikation sowie Healthcare. Über 6.300 Mitarbeiter sind rund um den Globus in zahlreichen Ländern im Einsatz. Dank hoher Investitionen in Forschung und Entwicklung bietet Comarch ein umfassendes Spektrum innovativer IT-Lösungen, welche bei Kunden und Analysten einen hohen Stellenwert genießen. Weitere Informationen unter: www.comarch.de

Kostenlos testen!

Volle Funktionalität
30 Tage lang unverbindlich