Neujahrs-Aktion: Jetzt 6 Monate kostenlos testen! Mehr erfahren

Tage

:

Stunden

:

Minuten

:

Sekunden

Zwischen Lichterketten, Last Christmas und Lebkuchen – so sorgt ihr für Weihnachtsstimmung im Büro

18 Nov, 2022
Comarch ERP XT

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kühler und in dir wächst das Bedürfnis nach Ruhe und Gemütlichkeit. Was aber, wenn die Realität im Büro ganz anders aussieht? Gerade in der Vorweihnachtszeit sorgen dringende Deadlines und zusätzliche Arbeit für Stress. Nicht selten gefolgt von einer Erkältungswelle. Oder plagt dich vielleicht der Endjahresblues? Du verbringst deine Tage in einem schlichten und funktionalen Büro mit bezahltem Nichtstun. Auf dem Schreibtisch herrscht erbärmliche Ebbe und die Dunkelheit bricht bereits am Nachmittag durch die Fenster herein. Keine guten Voraussetzungen also, um in Weihnachtsstimmung zu kommen.

Wie ihr im oft stressigen und manchmal tristen Berufsalltag trotzdem für eine weihnachtliche Atmosphäre im Büro und gute Laune im Team sorgt, erfahrt ihr im folgenden Text.

Auf die Plätzchen fertig, los!

Gleichgesinnte

Nicht jede Person verfällt sofort in Euphorie, wenn Weihnachten vor der Tür steht! Umso wichtiger ist es daher, Absprachen im Büro zu treffen: Was ist am Arbeitsplatz erwünscht und auf und welche vorweihnachtlichen Exzesse sollte lieber verzichtet werden. Dabei zeigt sich auch gleich, wer die Weihnachtsfans unter euch sind.

Unser Tipp: Am Besten sucht ihr euch schon frühzeitig Verbündete im Büro, um die Weihnachtsmaßnahmen später zu realisieren. Mit einer Interessengemeinschaft lässt sich vieles einfacher in die Tat umsetzen.

Weihnachtsdekoration

Nun geht es ans Eingemachte: Die Büroräume werden dekoriert. Dabei solltet ihr auf dezente Deko anstatt überladenem Weihnachtskitsch setzen. Schließlich möchte niemand, dass die Büroräume später wie Omis heimisches Wohnzimmer aussehen. Naturmaterialien wie Tannenzweige, Holz, Zapfen, Nüsse und getrocknete Orangenscheiben bilden dabei die Basis. Sie sorgen mit ihrem Aussehen und ihrem Duft für das typisch weihnachtliche Flair. Das wirkt beruhigend und reduziert das Stresslevel. Abgerundet wird das Ganze durch weiteren Weihnachtsschmuck wie Kugeln, Schleifen, Lichterketten etc. Das hebt die Stimmung, sodass es sich gleich leichter arbeiten lässt. Aber auch hier gilt: Weniger ist mehr, sonst wirkt das Büro schnell überladen. Außerdem solltet ihr darauf achten, dass die Farben der Deko mit dem Farbschema des Büros harmonieren. Das i-Tüpfelchen wäre nun noch ein Baum, der von allen Teammitgliedern geschmückt werden kann. Solltet ihr jedoch keinen Baum aufstellen dürfen (vielleicht lässt es der Arbeitsschutz nicht zu oder es wird einigen Mitarbeitenden zu viel) dekoriert ihr einfach die bereits vorhandenen Grünpflanzen im Büro. Den meisten Weihnachtsmuffeln fällt das gar nicht auf. Was allerdings das Ausmaß der Weihnachtsdeko anbelangt, so hat immer noch der oder die Vorgesetzte das letzte Wort.

Wichtig: Achtet darauf, dass nichts im Weg steht, keine Brandgefahr besteht und keine Stolperfallen existieren.

Büro-Adventskalender

Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne kleine Aufmerksamkeiten?! Hier bietet sich ein gemeinsamer Adventskalender an, bei dem täglich ein Teammitglied ein Türchen öffnen darf. Das steigert nicht nur die Lust ins Büro zu kommen, sondern sorgt auch für ausgelassene Stimmung im Team.

Bei der Befüllung des Adventskalenders könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Ob Sprüche, Aufgaben, Leckereien, Büroutensilien oder Gutscheine – Hauptsache, es trägt zu einer festlichen Weihnachtsatmosphäre bei.

Tipp: Für noch mehr Spannung könnt ihr eure Kollegen und Kolleginnen bitten, einige schon verpackte Kleinigkeiten mitzubringen.

Naschkorb

Ob fruchtig, nussig oder süß: Mit einem prall gefüllten Naschkorb voller Äpfel, Nüsse, Mandarinen, Energy-Riegel, Spekulatius oder Lebkuchen kitzelt ihr sogar bei Weihnachtsnörglern und -nörglerinnen ein wenig Weihnachtsstimmung hervor. Außerdem enthält so eine Snackschale neben wichtigen Vitaminen gegen Erkältung auch jede Menge Energie, um aus dem Nachmittagstief zu kommen.

Stellt die Schale(n) an den Plätzen auf, wo sich alle nach Lust und Laune bedienen können. Und nicht vergessen: Regelmäßig auffüllen!

Teamaktivitäten

Ein gemeinsames Frühstück (zum Beispiel an Nikolaus oder an jedem Adventsfreitag), gemeinsames Plätzchenbacken oder gemeinsames Winter-Grillen rücken den Büroalltag in den Hintergrund und lassen echte Weihnachtsatmosphäre aufkommen. Auch ein ,,Ugly Christmas Sweater Day‘‘ kann für viele Lacher im Büro sorgen. Das ganze lässt sich auch wunderbar mit einem kleinen Wettbewerb samt Prämierung verbinden: Der schrulligste Weihnachtspulli gewinnt und sein:e Träger:in bekommt einen Monat den Kaffee zum Schreibtisch gebracht.

Sobald sich der Endjahresblues bei euch im Büro ausbreitet oder es nicht mehr so viel zu tun gibt, sind alle froh, wenn sie aus dem Büro rauskommen. Dann könnt ihr Auswärtsevents wie einen gemeinsamen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt oder in der Eislaufhalle angehen.

Wusstet ihr schon: Jedes Jahr am 3. Freitag im Dezember ist offizieller National Ugly Christmas Sweater Day.

Weihnachtsmusik

Beim Thema Weihnachtsmusik scheiden sich die Geister. Die einen mögen es eher rockig, die anderen stehen mehr auf Chorgesänge und wiederum ein Teil des Teams empfindet es einfach nur als seelische Grausamkeit. Hier ist also Fingerspitzengefühl von euch gefragt! Auf keinen Fall sollte durch die Musik der Arbeitsablauf eurer Kollegen und Kolleginnen gestört werden. Und auch die eigene Konzentrationsfähigkeit darf nicht unter den weihnachtlichen Klängen leiden. Andernfalls ist Ärger mit den Vorgesetzten bereits vorprogrammiert. Wenn ihr euch im Büro nicht einigen könnt, dann helfen nur noch Kopfhörer. So kann sich keine Person wegen des Lärms beschweren und „Last Christmas“ kann den ganzen Tag in Dauerschleife dudeln.

Fazit

Mit unseren Tipps für die Vorweihnachtszeit steht einer gemütlichen Weihnachtsatmosphäre im Büro nichts mehr im Weg. Das senkt das Stresslevel und steigert bei vielen die Vorfreude auf die Feiertage. Aber Achtung: Einige Kollegen und Kolleginnen sowie Vorgesetzte könnten von der vollen Weihnachtsdröhnung eher genervt sein. Daher heißt es Fingerspitzengefühl beweisen.

Wir wünschen euch eine wohlig warme, fröhliche Vorweihnachtszeit und viel Erfolg beim Verbreiten der Weihnachtsstimmung im Büro!

Comarch ERP XT

Comarch ist ein weltweiter Anbieter von IT-Lösungen (ERP, CRM & Marketing, BI, EDI, ECM, ICT, Financials, Cloud-Lösungen u.v.a.) für den Mittelstand, größere Unternehmen, kleine Betriebe, Banken & Versicherungen, Telekommunikation sowie Healthcare. Über 6.300 Mitarbeiter sind rund um den Globus in zahlreichen Ländern im Einsatz. Dank hoher Investitionen in Forschung und Entwicklung bietet Comarch ein umfassendes Spektrum innovativer IT-Lösungen, welche bei Kunden und Analysten einen hohen Stellenwert genießen. Weitere Informationen unter: www.comarch.de

Comarch ERP XT

Comarch ist ein weltweiter Anbieter von IT-Lösungen (ERP, CRM & Marketing, BI, EDI, ECM, ICT, Financials, Cloud-Lösungen u.v.a.) für den Mittelstand, größere Unternehmen, kleine Betriebe, Banken & Versicherungen, Telekommunikation sowie Healthcare. Über 6.300 Mitarbeiter sind rund um den Globus in zahlreichen Ländern im Einsatz. Dank hoher Investitionen in Forschung und Entwicklung bietet Comarch ein umfassendes Spektrum innovativer IT-Lösungen, welche bei Kunden und Analysten einen hohen Stellenwert genießen. Weitere Informationen unter: www.comarch.de